Customer Intelligence - microm

Customer Intelligence

Modellgrafik customer intelligence

Egal in welcher Branche Sie tätig sind oder welches Ziel Sie konkret verfolgen - Erfolg hat nur, wer ein klares, eindeutiges und reales Bild seiner Kunden vor Augen hat und weiß, wo er sie findet. Nutzen Sie dazu die Möglichkeiten der Customer Intelligence von microm.

Gleich die richtigen Kunden neu zu gewinnen und den Wert der bestehenden Kunden auszubauen sowie alle Marketing- und Vertriebsaktivitäten auf die Kernzielgruppen auszurichten sollte so effizient wie möglich gestaltet werden. Die relevanten Zielgruppen zu kennen und zu wissen, was sie ausmacht, ist dabei von entscheidender Bedeutung.

 

Wir zeigen Ihnen:

  • Wie Ihre Kunden aussehen
  • Welche Bedürfnisse sie haben
  • Wie Sie sie am besten ansprechen
  • Wo Ihre typischen Kunden wohnen
  • Wie Sie auf effektivste Art und Weise neue Kunden gewinnen
  • Wo Ihr größtes Absatzpotenzial schlummert
  • Wie Sie Ihr Kundenbeziehungsmanagement optimieren
  • Wie Sie Cross- und Upselling-Potenziale identifizieren
  • Wie Sie die Loyalität Ihrer Kunden stärken

Unsere Customer Intelligence Leistungen im Überblick:

Kundenstrukturanalyse

Aus über 150 microm Merkmalen wählen wir nach statistischer Signifikanz diejenigen aus, die Ihre Kunden am besten charakterisieren. Jede Variable wird separat als einzelnes Profildiagramm und Tabelle aufbereitet. So ergibt sich nach und nach ein detailliertes Porträt der Kunden z.B. überdurchschnittliche Kaufkraft, Zugehörigkeit zu einem bestimmten Sinus-Milieu®, Affinität für Online-Shopping etc. Damit erhalten Sie als Ergebnis der Kundenstrukturanalyse ein umfassendes Bild Ihres Kunden.

Verschiedene Kundengruppen (z.B. A/B/C-Kunden, nach Werbewegen oder Produkten) können getrennt voneinander analysiert und in der Präsentation miteinander verglichen werden. Eine Kundendichtekarte zeigt auf, wo Ihre aktuellen Kundenschwerpunkte liegen.



Die Kundenstrukturanalyse kann auch die Vorstufe zum ->Scoring sein.

Zielgruppensteckbrief

Der Zielgruppensteckbrief liefert als Alternative zur Kundenstrukturanalyse einen standardisierten, ersten und schnellen Überblick über die wichtigsten Eigenschaften Ihrer Kunden in prägnanter Darstellungsweise. In Spinnengrafiken wird eine festgelegte Auswahl der wichtigsten microm Merkmale dargestellt. So können auch mehrere Kundengruppen auf einen Blick miteinander verglichen werden.

Präsentation zum Download

Scoring

Beim Scoring werden die Erkenntnisse der Kundenstrukturanalyse genutzt, um Haushalte oder Personen zu finden, die Ihren aktuellen guten Kunden möglichst ähnlich sind. Dazu werden von unseren Analysten unterschiedliche Merkmale in einer Punktebewertung (Scorekarte oder Scoringmodell) miteinander kombiniert und gewichtet. Je höher der Score, desto höher ist die Affinität bzw. Kaufwahrscheinlichkeit. Aus verschiedensten Analyseverfahren (Regression, Entscheidungsbäume etc.) wählen wir für Ihre Fragestellung die passenden aus.

 

Neukundenscorekarte: Hier kommen ausschließliche microm Variablen zum Einsatz. Durch Anwendung der Scorekarte auf alle Gebäude in Deutschland bzw. in Ihrem Marktgebiet lässt sich das (noch nicht ausgeschöpfte) räumliche Potenzial auf jeder gewünschten geografischen Ebene genau abbilden und steht damit für die Werbeoptimierung und Standortplanung zur Verfügung.

 

Bestandskundenscorekarte: Zur Bewertung eigener Kundenbestände können sowohl microm Daten als auch eigene Kundeninformationen (Kunde seit Zeitpunkt x, gekaufte Produkte, Umsatz etc.) eingesetzt werden. Einsatzgebiete sind Cross- und Upselling, Identifizierung von möglichen Kündigern (Churn-Analyse) sowie wertvollen inaktiven Kunden. Das Scoring ist ebenfalls ein mögliches Verfahren zur Berechnung des Kundenwertes (Customer Lifetime Value).

Kundensegmentierung

Eine Segmentierung der eigenen Kunden ermöglicht eine differenzierte Kundenansprache, eine zielgerichtete Angebotspolitik und die Identifizierung neuer Potenziale.

Dazu können Sie entweder eines der bei microm verfügbaren vorhandenen Zielgruppenmodelle (Sinus-Milieus®, Limbic® Types, microm Lebensphasen) nutzen und diese Daten an Ihren Kundenbestand anspielen lassen. Alternativ können wir auch eine für Sie individuell maßgeschneiderte Kundensegmentierung durchführen.

Die Nutzung bewährter Zielgruppenmodelle hat den Vorteil, dass hier bereits umfangreiche Erfahrungen über Konsumverhalten und Werbeansprache aus der Marktforschung vorliegen. Diese „fertigen“ Zielgruppen müssen aber nicht unbedingt zu Ihren Kundenstrukturen passen.

Eine individuelle Segmentierung hingegen ist  genauestens auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Hierbei besprechen wir mit Ihnen in einem vorgeschalteten Workshop Ihre spezifischen Anforderungen an die Segmentierung und berücksichtigen diese in der anschließenden Analyse. Die Analyse erfolgt mit einem Clusteralgorithmus, der in sich homogene Gruppen bildet, die sich voneinander möglichst stark unterscheiden. Hier stehen sowohl eigene Kundenmerkmale (Umsatz, Warengruppen, Kundendauer etc.) als auch microm Daten zur Berechnung und Beschreibung der Segmente zur Verfügung.

© 2016 microm Micromarketing-Systeme und Consult GmbH | Hellersbergstr. 11 | 41460 Neuss
Tel: +49 (0)2131 109-701 | Fax: +49 (0)2131 109-777 | E-Mail: info@microm-online.de